Hat es dich schon immer interessiert zu wissen, woher unser frisches Gemüse kommt und wie die Vorgänge und Prozesse in einem Gewächshaus sind? Möchtest du diese Informationen mit einem Ausflug kombinieren? Dann buche einen Rundgang durch eines unserer Gewächshäuser, denn dies wird ein Ereignis der besonderen Art.

Du kannst dich darauf freuen, an diesem speziellen Ausflug teilzunehmen und Näheres über das Gemüse zu erfahren. Nach einer kurzen Begrüssungsrunde führt dich eine Besichtigung durch das Haus, wo du die Gelegenheit erhältst, feine lokalen Spezialitäten einzukaufen. Danach machst du dich mit der Gruppe auf den Weg ins Moos, wo sich eines der Gewächshäuser befindet.

 

Dort lernst du vom Gemüseproduzenten Spannendes über den Betrieb, das Seeland und über ihre Hauptprodukte kennen. Ein Hauptprodukt des Betriebs ist der Nüssler. Beim konventionell geführten Betrieb mit über 45ha Fläche im Freiland und 4.5ha Gewächshausfläche sind zu Spitzenzeiten zwischen 40-45 Mitarbeiter tatkräftig im Einsatz. Das grosse Moos sowie das reichhaltige Wasser, welches im Seeland zur Verfügung steht, sind Merkmale, welche ideale Voraussetzungen für den Gemüseanbau darstellen. Auch die dort vorhandene “schwarze Erde“, welche sich rasch erwärmt und sehr ertragsreich ist, trägt zu den Erfolgsfaktoren bei.

Weisst du, weshalb unsere ”Vitaminbombe” weniger preiswert als andere Salate ist?  Jedes Töpfchen wird einzeln geschnitten, bis heute ist die Nüssler-Ernte, welche gepflanzt wird, nicht maschinell durchführbar. Der Nüssler sowie auch die Bewirtschaftung erfordern enormen Aufwand, denn die Pflanze ist in der Tat ein herausforderndes Produkt, welches eine Gratwanderung zwischen zu viel und zu wenig Wasser darstellt.

Des Weiteren erfährst du beim Gruppenausflug Spannendes über das System Gemüsehandel im Seeland. Du wirst Interessantes darüber erfahren, dass die Händler, welche die Grossverteiler beliefern, derart wählerisch sind und die Produkte einem hohen Qualitätsstandard entsprechen müssen, um akzeptiert zu werden. Was für uns nach einer schönen Tomate aussieht, mag für die Händler ungenügend sein.

Der Gemüseproduzent wird dir den Unterschied zwischen vegetativem und generativem Pflanzenwachstum im Detail erklären.

Du kannst dich auf einen unterhaltsamen und lehrreichen Ausflug freuen, der spannend und attraktiv gestaltet ist. Fehlt es dir an einer kreativen Idee für einen Geburtstag, einen Teamausflug oder du möchtest sonst einfach jemanden damit überraschen? Warte nicht länger ab, denn das ist DER Event.

Schliesslich entscheidest du, ob du die Führung mit einem einfachen Apéro oder einem ausgiebigen Abendessen inklusive Catering- / Grillabend direkt beim Gewächshaus abrunden möchtest. Auch hier darfst du dich auf regionale Köstlichkeiten freuen.

Buchung:  www.gemueseabhof.ch / Tel. 031 755 62 32 /

Mail: info@gemueseabhof.ch

Parkmöglichkeiten sind vorhanden, ÖV-Anbindung: 15 Min. ab Bhf Kerzers

0